Referenten

Hubert Kluske
CCO Marketing & Vertrieb
TUI Deutschland GmbH
Vortrag: 04.12. | 16:30 Uhr | Deep Dive Session 6: Omnichannel Handel – Hype oder Notwendigkeit für den hypervernetzten Kunden?
Thema: "Hotels und Flüge werden heute „online gebucht“. Warum TUI in Deutschland dennoch einen Omnichannel-Ansatz verfolgt? "
"Die Trends im Retail sind klar: Online = Personalisierung - Offline = Showrooming Wenn man beides hat - über Omnichannel verknüpft. Für uns als TUI stellt sich die Frage, ob das auch funktioniert, wenn man Reiseerlebnisse vermarktet, die in der Zukunft liegen und der Kunde somit beim Kauf nichts erlebt und den Laden mit „Luft in der Tüte“ verlässt."
Lebenslauf
Hubert Kluske, geboren am 27. März 1970, verantwortet seit Februar 2018 als Chief Commercial Officer die Bereiche Sales, Marketing und Customer Operations der TUI Deutschland GmbH. Zuvor war er seit 2009 Geschäftsführer der Mobilcom-Debitel Shop GmbH und zeichnete dort über mehrere Jahre hinweg für den gesamten Flächenvertrieb verantwortlich – inklusive eigener Shops, Franchisepartner und Vertriebspartner aus dem Einzelhandel.
Nach dem Abschluss des Diplomstudiengangs Sprachen, Wirtschafts- und Kulturraumstudien an der Universität Passau begann Hubert Kluske seine berufliche Laufbahn als Trainee und Marketingreferent bei der Sportspezialvertriebs GmbH Decathlon Deutschland. 1998 wechselte er zur Cellway Kommunikationsdienste GmbH, wo er verschiedene Positionen innehatte, zuletzt als Abteilungsleiter Geschäftskundenvertrieb. Ab 2003 übernahm Hubert Kluske als Prokurist bei der Mobilcom Kommunikationsdienste GmbH die Bereichsleitung der Shops. Es folgten Stationen als Geschäftsführer von Go4mobile sowie als Prokurist der Dug Telecom AG, bevor er 2009 in die Geschäftsführung der Mobilcom-Debitel Shop GmbH berufen wurde.

46. DEUTSCHER MARKETING TAG

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus!

Ihr Name/E-Mail


Name/E-Mail des Empfängers